Massenhafte Handyüberwachung in Dresden

Unter dieser Überschrift fand ich heute meine aller schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Nicht das Vorstände ihren Angestellten hinterher schnüffeln. Was dem Einen Recht ist, kann der Polizei doch nur billig sein, sitzen sie ja quasi an der Quelle.

Am 19. Februar fanden in Dresden ein Neonazi-Aufmarsch und eine Gegendemonstration statt. Angeordnet wurde die sogenannte Funkzellenauswertung laut Staatsanwaltschaft im Rahmen eines Verfahrens wegen schweren Landfriedensbruchs, nachdem es südlich des Hauptbahnhofs zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen war. „Die Polizei wollte herausfinden, ob bestimmte Personen, von denen Handynummern bekannt sind, sich am fraglichen Ort aufgehalten haben“, sagt Lorenz Haase, Oberstaatsanwalt in Dresden. Laut „taz“ flossen Verbindungsdaten in mehreren Fällen aber auch in Ermittlungen gegen Menschen ein, denen keine Verwicklung in die Randale vorgeworfen werde. (Quelle Tagesschau)

Ist schon interessant zu erfahren, daß wir Funkzellen sind, also laufende Telefonzellen. Bei vielen kommt mir das wirklich so vor.

Unsere Politiker von der grünen und roten Fraktion fordern eine Stellungnahme und einen Untersuchungsausschuss. Ist das nicht schön? Das dem Rest unserer Volksvertreter das nicht so wichtig ist, haben sie ja schon an anderer Stelle hinreichend bewiesen! Da es sich hier meines Erachtens nach um eine strafbare Handlung geht, ist mir das ein wenig zu kurz geschossen. Wo bleibt in diesem Fall eine Strafverfolgung oder leisten wir weiterhin der Straflosigkeit in bestimmten Kreisen unsere Machtausübung Vorschub und stehen schon im totalen Überwachungsstaat?

Noch ein augenöffnendes Video gefällig? Ich wünsche gute Unterhaltung, denn hier werden Sie erst fündig und dann nachdenklich, vielleicht!

Advertisements

Über muzungumike

Interesse an internationalen Ereignissen, die wenig oder keine Beachtung in der Medienwelt finden, z.B. reale Entwicklungshilfe, lustige Anekdoten, Länderkunde etc.
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Deutschland - Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.